nah - fern
18. Okt - 11. Nov. 2018
Ausstellung in der Schalterhalle im historischen Bahnhof Starnberg am See

 

Hüllen
Textile Objekte
21. + 22.01.2019
Kurs an der Freien Kunstakademie Augsburg

Formen aus Flora und Fauna sind Ausgangspunkt für textile Objekte. Mitgebrachte Fundstücke aus der Natur dienen zur Anregung. Aus flexiblen Materialien wie Wolle, Schnüre, Peddigrohr, Bast, Stoff oder Draht lassen sich amorphe Formen entwickeln. Diverse Oberflächenbehandlungen geben den Strukturen einen besonderen Reiz. Durch Skizzen tasten wir uns zeichnerisch in die dritte Dimension vor. Im Mittelpunkt steht die Lust am Experimentieren. Durch das freie Kombinieren von textilen Techniken und Materialien entstehen facettenreiche Oberflächen und Formen. Der Kurs gibt Impulse und Inspirationen um diese im Selbststudium weiterzuführen und eine eigene Formensprache zu entwickeln.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.freie-kunst-akademie-augsburg.de
Zurück zur Eingangsseite